Kein Urlaubstipp

20140811_144333
Kein Urlaubstipp

Ich hatte Urlaub oder sowas wie. Immerhin Mittwoch bis Sonntag. Habe exakt 21 Stunden Erwerbsarbeit im Urlaub geleistet. Ob es dann noch Urlaub ist oder nicht soll jemand anders filosofieren. Es heißt ja selbst und ständig. Shit.

Die restlichen freien Stunden nutzte ich zum schwimmen und lesen und eigentlich will ich euch auch beide Bücher empfehlen. Beide arbeiten auf ihre eigene Art und Weise das dunkelste Kapitel unserer Geschichte auf. Daher lest beide! Aber in Gottes Namen – lest sie nicht nacheinander, weil dann euer Hirn kotzen muss. (Ausser ihr seid durchgecrackt Freaks, aber dann würdet ihr weder ein Buch noch diesen Text lesen können)

Ok bisher liest sich das nicht wie eine Buchempfehlung, aber ja es ist eine für zwei Bücher.
Insbesondere Snyders Buch „Bloodlands“ ist für jeden empfehlenswert, der/die sich über
den aktuell in der Ukraine stattfindenden „Bürgerkrieg“ ein Bild machen möchte.
Denn der Konflikt der dort ausgetragen wird beginnt nicht am Maidan im Winter 2013 sondern
1932 mit der Umsetzung des ersten 5-Jahres Planes von Stalin und dem darauf folgendem ukrainischem Glodomor (Hungertod).

In diesem Sinne – Der nächste Urlaub kommt bestimmt.

Was die UEFA kann kann ich schon lange!

Du wunderst dich warum die UEFA Archivmaterial in ein live-spiel einbaut. Na klar wegen der Emotionen und der Werbequoten…

Natürlich kann ich das auch. Hier neben der sachlichen ÖPNVDebatte einfach mal was um Emotionen zu erzeugen ;)