Impeachment vs. SuperBowl

streetart L.A. – mypic

Ich persönlich finde ja das Impeachmentverfahren gegen Trump interessanter und wichtiger als den Superbowl. Gerade hat der Senat abgestimmt das das Damnationsverfahren verfassungskonform ist. Andere Länder – andere Sitten in Deutschland hätte das eher das Verfassungsgericht im Nachgang entschieden. So what – denn sowohl die Amerikanische Verfassungsrealität als auch die Regeln des American Football sind den meisten Zuschauern unbekannt und letztendlich total egal. Es geht einzig und alleine darum das Ei über die Linie zu wuppen und welches Fanshirt Mensch selber trägt. In einem sind sich übrigens die Systeme in Amerika und Europa gleich. Solange das Ei nicht über die Linie ist gibt es keine Punkte. Solange ein Angeklagter nicht verurteilt wurde ist er juristisch unschuldig. Egal wie das die Fans finden.

Kein Urlaubstipp

20140811_144333
Kein Urlaubstipp

Ich hatte Urlaub oder sowas wie. Immerhin Mittwoch bis Sonntag. Habe exakt 21 Stunden Erwerbsarbeit im Urlaub geleistet. Ob es dann noch Urlaub ist oder nicht soll jemand anders filosofieren. Es heißt ja selbst und ständig. Shit.

Die restlichen freien Stunden nutzte ich zum schwimmen und lesen und eigentlich will ich euch auch beide Bücher empfehlen. Beide arbeiten auf ihre eigene Art und Weise das dunkelste Kapitel unserer Geschichte auf. Daher lest beide! Aber in Gottes Namen – lest sie nicht nacheinander, weil dann euer Hirn kotzen muss. (Ausser ihr seid durchgecrackt Freaks, aber dann würdet ihr weder ein Buch noch diesen Text lesen können)

Ok bisher liest sich das nicht wie eine Buchempfehlung, aber ja es ist eine für zwei Bücher.
Insbesondere Snyders Buch „Bloodlands“ ist für jeden empfehlenswert, der/die sich über
den aktuell in der Ukraine stattfindenden „Bürgerkrieg“ ein Bild machen möchte.
Denn der Konflikt der dort ausgetragen wird beginnt nicht am Maidan im Winter 2013 sondern
1932 mit der Umsetzung des ersten 5-Jahres Planes von Stalin und dem darauf folgendem ukrainischem Glodomor (Hungertod).

In diesem Sinne – Der nächste Urlaub kommt bestimmt.

I´ll be back!

Emminator - I´ll be back!

I´ll be back – damit keine Gerüchte entstehen ich hätte mich aus der Politik zurückgezogen. Nein ich habe nur eine postapokalyptisch zerbombte Partei und ein perspektivloses großkoalitionäres Land politisch verlassen, arbeite an neuen Technologien zum weiteren Einsatz und geniesse die Vorteile des politischen Exils. In diesem Sinne passt auf was ihr gestern tun werdet ;)