Piratennerv

Gerade erhalte ich eine dringende Email, deren Header mein Interesse weckt.
Gearbeitet wird am Europa – toll! Nur das es Morgen sein soll erscheint mir ein bisschen knapp kalkuliert. Um es mit anderen Worten auszudrücken: wenn die Programmarbeit auf einer Terminierung von „Morgen“ fußt, kann kein optimales Ergebnis erreicht werden. Um exakt zu sein degradiert sich damit die Fiktion der Mitmachdemokratie zu einer Zufallsgeschichte, denn mal ganz ehrlich: wie viele gut beschäftigte Menschen terminieren mal so eben für Morgen eine Sonderschicht Europapolitik? Von Vorbereitung gar nicht zu reden. Schade – so ein System ist #fail! Daher wünsche ich mir von einer wirklich demokratischen Partei eine langfristige Terminierung um möglichst Vielen die Teilnahme zu ermöglichen und vor allem eine sinnvolle Vorbereitung. Ich bin mir sicher, dass in diesem Falle mit weniger Terminen viel mehr erreicht werden könnte.

Angebot Wahlkampf Bayern/Bund 13

Ahoi Pirat,

in den letzten Wochen des Wahlkampfes ist Präsenz zu verschiedenen Themen ein Muss.
Daher biete ich an, als Kandidat für LT/BT bei Euch vorbeizukommen und für Inhalt zu sorgen.
Am liebsten bei einer Abenddiskussionsveranstaltung; gerne aber auch nach Euren Vorstellungen.

Folgende Themen biete ich an:
1) Europapolitik
2) Drogenpolitik (insbesondere Cannabis)
3) Verkehrspolitik: ÖPNV-Ticketfrei (mit Konzept!) & Flugverkehr
4) Bürgerbeteiligung
5) Mollath
6) Bildung

Für die letzten 10 Wochen des Wahlkampfes habe ich noch Termine frei und komme gerne bei Euch vorbei.
Einzige Voraussetzungen von mir sind, das der Termin mindestens drei Wochen vorher geplant wurde und
die Veranstaltung ordentlich angekündigt wird.

Terminanfragen (am besten mit konkreter Themenidee) bitte direkt an emanuel@kotzian.de.
Informationen rund um meine Themen und Termine findest Du auf: www.kotzian.de

Arrr
Emmi, Emanuel Kotzian,
Direktpirat