Keine Panik liebe Piraten!

und immer brav an Captain Jack denken ;)

und immer brav an Captain Jack denken 😉

Keine Panik liebe Piraten – alles ist genau so wie es sein sollte: wir befinden uns breits im Landeanflug auf BER-Airport und mussten wegen Turbulenzen kurz den Navigator austauschen. Der neue liest gerade das Betriebshandbuch „how to land“ und steht innerhalb weniger Minuten wieder zur Verfügung. Im Fluggastbereich verteilt unsere freundliche Cabincrew ein letztes mal bevor wir die Reiseflughöhe verlassen rosa Pillen, damit es echt „piratig“ wird.  Wir bitten Sie jetzt wieder ihre Sitzgurte zu schliessen, die Rückenlehne gerade zu stellen sowie ihren Tisch wieder hochzuklappen. Ebenfalls bitten wir Sie ab jetzt unsere Toiletten nicht mehr zu benutzen. Sollte Ihnen das laute Ausfahren des Fahrwerks auffallen bitten wir Sie immer dran zu denken, das Sie die ersten sind die eine Landung mit unserem neuen Fahrwerksystem „SMV“ testen dürfen. Ein neuartiges transparentes Opensource System das Aufstetzen auf der Landebahn bei stark überhöhter Geschwindigkeit und übersteuertem Neigungswinkel erlaubt. Der Hersteller konnte es vor dem Einbau nicht testen, versichert aber in der mitgelieferten Garantie „runter kommen Sie immer“.
In Captain Jack we trust.